"Wir machen gut Strecke!"

11.) England

Stadion:

London – The Valley

Spiel:

01.01.2018 – Charlton Athletic FC vs Gillingham FC
Football League One – 1:2 – Zuschauer: 11.979

Report:

Direkt am ersten Tag des neuen Jahres geht es weiter mit Fussball. Nach einer eher entspannten Sylvesternacht ging es in den Südosten zu Charlton Athletic.

Auch hier wieder einiges an Hoppern aus nah und fern unterwegs. Das Ticket hatte ich mir schon online gebucht und musste es nur noch abholen.

Viel war nicht los und das Stadion nur halbgefüllt. The Valley hat eine ziemlich große Hintertortribüne für die Heimfans. Wenn die mal richtig voll wäre könnte man von dort richtig geile Stimmung machen. Heute aber eher spärlich besetzt und demnach auch kaum brauchbare Atmosphäre. Die Gästfans konnte man auf Grund des Spielverlaufs immerhin ab und zu mal vernehmen aber auch nichts besonderes.

Ansonsten war es einfach nur kalt und windig. Zum Glück waren die Ordner in irgend so ner Halb-VIP-Lounge (Zugang nur mit bestimmten Karten aber Speis und Trank musste man bezahlen) in die ich mich reinmogelte, auch nicht die Hellsten. Da konnte ich mich wenigstens aufwärmen.

Wieder mal sinnlos und völlig servicefremd: man musste den Bereich nach der Halbzeitpause verlassen und durfte erst nach Abpfiff wieder rein. Es entsteht doch kein Schaden wenn da noch n paar Leute rumsitzen besonders wenn man Essen und Trinken eh bezahlen muss. Fast schon belgische Verhätlnisse ;)

Irgwann war auch dieses Elend überstanden und ich fuhr wieder zurück zur Unterkunft. Hier machte ich mir noch einen schönen typical einglish Fish and Chips Abend bevor es am nächsten Tag mit British Airways wieder nach Hamburg ging.

Stadion:

London – Selhurst Park

Spiel:

31.12.2017 – Crystal Palace FC vs Manchester City FC
Premier League – 0:0 – Zuschauer: 25.804

Special Thanks to Stephen Carpenter! You saved my day! www.instagram.com/scarpenter_67/?hl=de

Report:

Am letzten Tag des Jahres fuhr ich mit Bus und Bahn zum Selhurst Park wo Crystal Palace heute den Tabellenführer Manchester City empfing.

Ich hatte noch kein Ticket und wollte mein Glück einfach vor Ort versuchen. Das erste Verbrecher Duo war schnell entdeckt und begann die Verhandlungen mit “not cheap today, not cheap!”. Als der Mokel dann mit dem ersten Fantasiepreis von 300 Pfund um die Ecke kam, drehte ich mich direkt um und ging. Lässig wurde sofort “twohundredfifty” hinterher gerufen, aber nein danke.

Später kam noch ein Typ auf mich zu mit dem mich vorher schon unterhalten hatte, der auch ein Ticket suchte. Er hatte nun wohl welche ergattert und fragt mich ob ich immer noch eins brauche. Er wollte dann 200 Pfund. Arsch lecken!

Zum Glück stand ich in Kontakt mit Stephen, einem Crystal Palace Fan den ich über Facebook kannte. Dieser rief mich irgendwann an und teilte mir mit, dass er ein Ticket für mich organisiert hat. Wir trafen uns und eine Freundin von ihm überreichte mir ein Seasonticket für schlappe 30 Pfund. Perfekt! Besonders da das Ticket für den Platz heute als Einzelticket locker 50 Pfund oder mehr wert wäre. So hat mir Stephen echt den Tag gerettet.

Später sah ich noch ein paar Chinesen hinter dem Verbrecher Duo herlaufen die wahrscheinlich auf die Fantasiepreise eingegangen sind und die Dinger abgekauft haben.

Nun aber rein in die offiziell ausverkaufte Schüssel in der doch der ein oder andere Platz frei blieb. Vier verschiedene Tribünen hat man hier zum Selhurst Park zusammengeschustert, was das Stadion insgesamt ganz reizvoll macht.

In einer Ecke hinter dem Tor stehen die Fanatics die in Richtung Ultras gehen, was in England weniger verbreitet ist. Sie versuchten permanent Stimmung zu machen und zogen manchmal die ganze Tribüne mit.

Der Gästeblock war auch gut gefüllt und supportete auch eher spielbezogen über die neunzig Minuten. Insgesamt herrschte dank des aufregenden Spiel eine ziemlich gute Stimmung.

Crystal Palace stand zu dem Zeitpunkt im unteren Teil der Tabelle und spielte einen überraschend guten Ball gegen den Tabellenführer. Tore fallen aber keine.

Dann in der Nachspielzeit ein Elfmeter für Palace und die Sensation liegt in der Luft. City Trainer Pep Guardiola war schon das ganz Spiel über not amused aber jetzt kotzte er richtig. Leider vergeigt Milivojević den Elfer feierlich und der City Pöbel rastet richtig aus. Der Rest des Stadions verständlicherweise enttäuscht. Am Ende waren die Heimfans inklusive Stephen nicht sicher ob sie sich über den einen Punkt freuen oder über die zwei verlorenen Punkte ärgern sollten.

Nach dem Spiel trafen wir uns wieder und gab das Seasonticket zurück. Unglaublich, dass er quasi für mich bürgte und mir dieses Vertrauen entgegen gebracht wurde, dass ich nach dem Spiel wieder auftauche und das wertvolle Seasonticket auch wirklich zurück gebe. Wohlgemerkt Stephen und ich sahen uns heute zum ersten Mal im “wirklichen” Leben! Vielen Dank noch mal und viele Grüße nach London!

Stadion:

Watford – Vicarage Road Stadium

Spiel:

30.12.2017 – Watford FC vs Swansea City AFC
Premier League – 1:2 – Zuschauer: 20.002

Report:

Die letzte Tour des Jahres führte mich nach London. Madame war bereits bei der Verwandtschaft und sollte auch erst nach meiner Rückkehr wieder zurück kommen, also hatte ich Freigang.

Mit dem Flieger ging es mit Englands Haus- und Hoffluglinie British Airways zum stadtnähsten Flughafen Heathrow. Dieser ist sogar noch an die U-Bahn angeschlossen. Mit der Oystercard direkt rein gehüpft und gleich zur AirBnB Unterkunft im nördlichen London gefahren.

Hier erwartete mich mit Rene ein toller Gastgeber und ein eigenes großes und gepflegtes Zimmer. In sowas werden in London normalerweise drei Doppelstockbetten reingestellt und als Hostelzimmer vermietet.

Die Wohnung hatte eine hervorragende Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr mit Underground, Overground und Bus direkt vor der Tür. Mit der Overground, ich würde mal sagen eine Art S-Bahn, fuhr ich dann kurz nach meiner Ankunft auch gleich wieder los und zwar ohne umsteigen direkt bis nach Watford.

Hier holte ich mein online bestelltes Ticket ab und rein ging es in den Ground. Ein gewöhnlicher Kasten der immerhin ganz schicke Flutlichtmasten hat. Meinen Platz hatte ich auf dem Sir Elton John Stand. Der in Watford aufgewachsene Musiker war einst der Präsident des Clubs und wurde mit der Tribüne geehrt.

Die Stimmung war nicht so besonders. Je nachdem wer vorn lag sang etwas lauter bzw. überhaupt etwas. Ansonsten eher spielbezogene Atmosphäre und ab und zu wurden ein paar Nettigkeiten zwischen Engländern und Walisern ausgetauscht.

Nach anfänglicher Führung Watfords schießt Swansea noch 2 Tore und nimmt den Auswärtssieg mit nach Wales.

Um und im Stadien wurden viele Deutsche gehört und gesehen welche die Fussballfreie Zeit in der Heimat, genau wie ich, in England verbrachten wo eben traditionell um Weihnachten und Neujahr fleißig gespielt wird.

Nach dem Spiel fuhr ich zurück und der lange Tag der mit 4:30 aufstehen in Hamburg begann, war mit Ankunft im Apartment auch geschafft.

Stadion:

Cardiff – Cardiff City Stadium

Spiel:

20.02.2016 – Cardiff City FC vs Brighton & Hove Albion FC
Football League Championship – 4:1 – Z: 14.143

Report:

We started the day with a delayed breakfast in the pretty Cardiff Central Market with a typical full breakfast combined with Welsh Cakes.

After that we went to the Cardiff City Stadium by foot. Not a good idea beacause it was extremely windy and rainy again, but no pain no gain!

There we took our tickets and went immediately into the stadium.

On the pitch it was suprisingly an easy match for the Bluebirds who let the Seagulls no chance. Both teams had to deal with the heavy rain and the strong wind. No good conditions for a football match, still the game was nice to look at. After the first half the match was as good as over for Brighton, because it was already 3:0. In the second half Brighton could shot one goal but only a few minutes later Cardiff scored again. A clear win at the end for Cardiff City FC.

Good support on both sides, with the Cardiff Supporters behind one goal and a few hundred Brighton & Hove Fans in one corner. I did not expect that many guest supporters. Some typical chants from both fan groups, sometimes England-Wales rivalry songs to provoke the other side. Unfortunately only 2 flags were shown by the guest supporter, the home fans entirely without flags. Really a pity as teams from the UK always have a lot of beatiful flags and sometimes it seems you only see them when the national team is playing.

The Cardiff City Stadium has 3 Tribunes that have the same height and a new built opposite stand (that could be the main stand) with big lettering “Cardiff” that gives the Stadium a character. The Stadiwm Dinas Caerdydd can host 26.828O spectators and was opened in July 2009 with a friendly match against Celtic FC. It is the second largest sports stadium in Wales after the Millennium Stadium which is located in Cardiff too. For me it is one of the more beautiful new built stadiums in the UK and defenitely worth a visit!

After the match we had to hurry up because we wanted to go back to the city center, this time one station by train, to see the Rugby match of the Cardiff Blues.

12747243_1544802149181917_3234135502426718573_o

12771830_1544802142515251_2196267845281756729_o

12771793_1544802165848582_8616811452181166101_o

12768139_1544802145848584_5471772086998852583_o

12778678_1544802382515227_6113727267652681633_o

12778779_1544802389181893_8931812255472292914_o

12671791_1544802365848562_4320491771088240235_o

701971_1544802379181894_3911992616769963484_o

12771714_1544802459181886_9168230528050731971_o

12496318_1544802442515221_3051988460998372618_o

12748103_1544802462515219_642570609342809691_o

12418937_1544802455848553_6246517551344623569_o

12764514_1544802492515216_5047657301696637978_o

12747402_1544802552515210_8558142844848068465_o

12778924_1544802562515209_1051253553450593041_o

12029775_1544802555848543_516195955695778683_o

12764343_1544802582515207_7993747870622204052_o

12778975_1544802642515201_2547177606596249166_o

12783651_1544802649181867_1889843225966209959_o

12771983_1544802655848533_6294981524007787774_o

12779096_1544802645848534_3360864249497869487_o

12768332_1544802702515195_2235217819730097172_o

12778929_1544802722515193_9044658263581240085_o

12779038_1544802729181859_4838882972472769405_o

12778975_1544805969181535_6048218979964890601_o

12496351_1544806585848140_4252658555774070991_o

12779180_1544806099181522_474073510666861377_o

12748049_1544806449181487_1078216354014710162_o

10683609_1544806469181485_7468768660427084327_o

12768410_1544806575848141_6323498901278307586_o

12771537_1544806779181454_5295913543942713422_o

12768218_1544806762514789_6708693773859471847_o

12779028_1544806812514784_688062369152692641_o

12719272_1544806815848117_3107530638313413525_o

12419234_1544806829181449_625027995830855494_o

12711243_1544806925848106_892507350309447777_o

12783727_1544806969181435_5369870809661594658_o

12779132_1544806952514770_2591498056224849365_o

12030352_1544806955848103_5037271660356860301_o

10683519_1544806982514767_8889303153492589714_o

12747528_1544807025848096_8234501245436153075_o

11055281_1544807045848094_1859871205027543553_o

12747470_1544807052514760_2389881722521546700_o

11148387_1544807072514758_1728736155109904059_o